Universitäten und MBA Programme in Nicaragua

Auch in Nicaragua gibt es mehrere Hochschulen mit MBA Studiengängen. jobtastic stellt Ihnen die einzelnen Universitäten vor.

Nicaragua – studieren in Lateinamerika

Leider ist auch heute noch Nicaragua eines der ärmsten Länder Amerikas. Rund 46 Prozent der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze. Gerade bei den Menschen die nicht so viel Geld haben, spürt man noch ganz deutlich, dass Nicaragua von der alten spanischen Kolonialmacht sowie von der Kirche beeinflusst wird. Aber auch die Nähe zu der Supermacht USA ist immer wieder zu spüren. Ein großer Teil der Nicaraguaner lebt in den USA und auch im Kino oder Fernsehen werden fast nur amerikanische Filme gezeigt.

Des Weiteren hat auch das staatliche Schulwesen unter der Armut des Landes zu leiden. Fast 20 Prozent der Kinder besuchen gar keine Schule und nur rund 30 Prozent der Schulkinder erlangen einen Schulabschluss. In staatlichen Universitäten wird meist nur die erste Grundausbildung angeboten, was dem deutschen Vordiplom entspricht. Aber im Gegensatz zu den staatlichen Hochschulen bieten die privaten ein sehr großes Spektrum an Studienmöglichkeiten und auch hochwertige MBA Programme an.

Eine Liste mit den entsprechenden Universitäten die MBA Programme anbieten, finden Sie nachfolgend:

Managua

Universidad Americana
uam.edu.ni

Universidad Centroamericana
uca.edu.ni

Universidad Thomas More
unithomasmore.edu.ni

Montefresco

INCAE Business School
incae.ac.cr