MBA Programme an Hochschulen in Mexiko

In diesem Artikel stellen wir Ihnen Hochschulen und Business Schools in Mexiko vor, die MBA Programe anbieten.

Mexiko – studieren in Latainamerika

Mexiko hat in den letzten Jahren hart an sich gearbeitet. Die Wirtschaft wurde immer mehr dereguliert und privatisiert. Die Privatisierung von Bankwesen, Eisenbahn und der See- und Flughäfen hat die mexikanische Wirtschaft aufblühen lassen. Der Haushalt ist mittlerweile fast konstant und Experten sehen voraus, dass wenn noch die restlichen Wirtschaftssektoren privatisiert werden, die Wirtschaft einen weiteren Aufschwung erleben wird.

Schon heute ist Mexiko eines der wirtschaftlich bedeutendsten Länder Lateinamerikas und belegt momentan den 8. Rang der Export-Weltrangliste. Auch das Bildungsniveau ist extrem hoch, was schon daran zu erkennen ist, dass es in Mexiko circa 500 öffentliche und 700 private Universitäten gibt. Vom Niveau her gesehen, kann ein Großteil der Hochschulen mit den europäischen Universitäten konkurrieren und auch der Trend MBA, wurde schnell aufgegriffen und umgesetzt. Allein in Mexiko City gibt es fast ein halbes dutzend Universitäten die gute MBA Programme anbieten.

Mexico City

El Instituto Panamericano de Alta Dirección de Empresa
www.ipade.mx/mede/

El Instituto Tecnológico Autónomo de México (ITAM)
www.itam.mx

Universidad Anáhuac
www.anahuac.mx

Universidad Anahuac del Sur
www.uas.mx

Monterrey

Graduate School of Business Leadership, DUXX
www.duxx.mx

Tecnológico de Monterrey
cmportal.itesm.mx/wps/portal/DE

Universidad de Monterrey
www.udem.edu.mx

Puebla

Universidad de las Américas Puebla
www.udlap.mx