Möglichkeiten des MBA Studiums in Costa Rica

Immer mehr europäische Studenten interessieren sich für ein Auslandsstudium in Südamerika. In diesem Artikel stellen wir Ihnen MBA Programme in Costa Rica vor.

Hochschulen in Costa Rica

Costa Rica ist eine der ältesten Demokratien der Welt. Abgesehen von kürzeren Unterbrechungen ist das Land seit 115 Jahren demokratisch, was vor allem für südamerikanische Verhältnisse ausgesprochen lang ist. Die Wirtschaft Costa Ricas ist immer noch sehr auf landwirtschaftliche Produkte ausgelegt – Costa Rica ist der Bananen Exporteur Nummer Eins - aber gerade in den letzten Jahren entwickeln sich neue wirtschaftliche Märkte. Dies hat Costa Rico vor allem der Regierung zu verdanken, die einen sieben Jahresplan aufgestellt hat, der Investoren für die Industrie stark begünstig. Große Unternehmen wie Procter & Gamble oder Intel haben die Gelegenheit längst ergriffen und neue Produktionsstandorte eröffnet. Auch der für südamerikanische Verhältnisse sehr hohe Bildungsstand, hat dem Land geholfen sich in den letzen Jahren stark zu entwickeln. Für immer mehr Europäer wird es interessant in Südamerika zu arbeiten oder zu studieren.

Die Universitäten von Costa Rica können auf eine lange Tradition zurückblicken und haben einen guten Ruf. Auch die neu entwickelten MBA Programme erfreuen sich regem Zulauf und sind nur zu empfehlen. Nähere Informationen finden Sie unter:

Alajuela

INCAE Business School
www.incae.ac.cr

San Jose

Universidad Latina de Costa Rica
www.ulatina.ac.cr

Universidad Internacional de las Americas
www.uia.ac.cr

Universidad Hispanoamericana
www.uhispanoamericana.ac.cr