Wie man die besten Praktikumsangebote findet

Tolle Praktikumsangebote, die den Lebenslauf aufwerten, kann jeder finden. Hier gibt es Tipps, um erstklassige Praktikumsstellen zu finden und zu bekommen.

Praktika sind eine erstklassige Möglichkeit, um die eigene Karriere zu fördern. Im Grunde geht es schon gar nicht mehr ohne Praktikum: Die besten Schulnoten und Studiennoten tragen nicht zwingend dazu bei, dass man einen Job erhält bzw. die Bewerbung erfolgreich verläuft. Unternehmen achten heutzutage genau darauf, welche Praktika im Rahmen der Schul- und Studienzeit geleistet wurden. Wichtig dabei: Wer Erfahrungen in der jeweiligen Branche gesammelt hat, kann schon einmal ordentliche Pluspunkte vorweisen und somit die eigenen Karrierechancen verbessern.

Gerade für Studenten ist es daher enorm wichtig, während der Studienzeit eine ausreichende Anzahl an Praktika zu absolvieren. Wer ein Praktikum beim richtigen bzw. einem guten Unternehmen vorweisen kann, hat es später beim Bewerben sehr viel leichter. Unter Umständen braucht man sich gar nicht mehr bewerben, weil man es geschafft hat, über das Praktikum einen Job zu erhalten.

Gute Praktikumsstellen sind nicht immer schnell gefunden

Doch erst einmal muss es einem gelingen, die passenden Praktikumsangebote zu finden. Vor allem heutzutage ist es gar nicht so leicht, an die guten Praktikumsplätze zu gelangen. Die Nachfrage hat nämlich stark angezogen. Dies gilt besonders für Praktikumsstellen in namhaften Unternehmen. Viele Studenten zielen darauf ab, bei den besten und namhaftesten Unternehmen eine Praktikumsstelle zu erhalten, um somit den Lebenslauf aufzuwerten. Dementsprechend ist der Wettbewerb sehr stark.

Daher ist es umso wichtiger, sich rechtzeitig auf die Suche nach Praktikantenstellen zu begeben und sich zu bewerben. Eine gezielte Auswahl der Stellen ist genauso unabdingbar wie das Schreiben erstklassiger Praktikumsbewerbungen.

Wo es gute Praktikumsangebote gibt

Die eigentliche Suche nach Praktikumsplätzen kann man auf ganz unterschiedliche Art und Weise angehen. Wer zum Beispiel genau weiß, bei welchen Unternehmen er gerne als Praktikant arbeiten möchte, sollte sich diese Unternehmen aufschreiben. Grundsätzlich ist es ratsam, eine umfassende Liste zu erstellen. Wer sich ausschließlich auf ein einziges Unternehmen konzentriert, geht ein hohes Risiko ein: Wenn die Bewerbung nicht gelingt, steht man ohne Praktikum da. Deshalb ist es besser, auf eine große Anzahl an Unternehmen zu setzen und eine gewisse Flexibilität mitzubringen. Falls es nicht viele Unternehmen gibt, sollte man darüber nachdenken, ob unter Umständen auch ein Auslandspraktikum in Frage kommt. Wer dazu bereit ist, ein Praktikum im Ausland zu machen, kann auf eine deutlich größere Anzahl an Unternehmen blicken und gleichzeitig.

Im nächsten Schritt sieht man sich am besten direkt auf den Unternehmenswebseiten nach Stellenausschreibungen bzw. entsprechenden Praktikumsangeboten um. Wenn man Glück hat, stößt man dort auf Praktikumsstellen, auf welche man sich direkt bewerben kann. Falls dies nicht der Fall ist, gilt es einen anderen Weg zu wählen. Dieser Weg besteht darin, dass man sich mit den Unternehmen in Verbindung setzt (am besten telefonisch) und sich schlichtweg nach der Möglichkeit eines Praktikums erkundigt. Schon viele Studenten haben es auf diesem Weg geschafft, an gute Praktikumsplätze zu gelangen.

Praktikantenstellen online finden

Eine ganz andere Vorgehensweise besteht darin, die Praktikumssuche online anzugehen. Schließlich gibt es inzwischen viele Jobbörsen, auf denen auch Praktikumsangebote zu finden sind. Die Auswahl ist relativ groß, weshalb die Kunst im Wesentlichen darin besteht, die guten Angebote ausfindig zu machen. Diesbezüglich empfiehlt es sich, ganz bewusst auf Praktikumsbörsen zu suchen. Diese Jobboards bieten die größte Auswahl an Praktikumsstellen. Allerdings ist es ratsam, sich erst einmal einen groben Überblick zu verschaffen, indem man sich auf mehreren Jobbörsen umsieht. Anschließend sucht man auf den Seiten nach Praktikantenstellen, die den besten Eindruck vermittelt haben.