Wie ein systemischer Coach der Karriere hilft

Wenn es um berufliche Entscheidungen geht, kann ein systemischer Coach von großem Nutzen sein. Allerdings muss der Coach wirklich gut sein.

Wer im Job vorankommen möchte, muss eine Menge tun. Zum einen ist es wichtig, im eigentlichen Job zu überzeugen bzw. die richtigen Entscheidungen zu treffen und dementsprechend zu handeln. Zum anderen muss die Karriereplanung stimmen. Es gilt gezielt an der eigenen Karriere und der beruflichen Entwicklung zu arbeiten, damit man seine Ziele erreicht.

Doch trotz allen Engagements kommt man nicht immer so voran, wie man es sich insgeheim vorstellt. Einige Angestellte - besonders in Führungspositionen - treffen deshalb die Entscheidung, sich coachen zu lassen. Aus diesem Grund werden sich Klient bei einem systemischen Coach. Das systemische Coaching wurde speziell für den beruflichen Bereich entwickelt und soll Angestellten dabei helfen, im Job die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Welche Hilfe geboten wird

Einleitend wurden zwei wichtige Bereiche, nämlich das Tagesgeschäft bzw. die eigentliche Arbeit sowie die Karriereplanung angesprochen. Ein systemischer Coach kann in beiden Bereichen weiterhelfen. Im Grunde kommt es nur auf die Zielsetzung sowie die Absprache des Coachings an. Einige Führungskräfte lassen sich bewusst coachen, damit sie im Job die richtigen Entscheidungen treffen. Andere lassen das Tagesgeschäft hingegen außen vor und nehmen stattdessen ein klassisches Karrierecoaching in Anspruch.

Das eigentliche Coaching zeichnet sich dadurch aus, dass der Coach keine direkte Unterstützung bietet bzw. er keine Entscheidungen trifft. Vielmehr hilft er seinem Coachee bzw. dem Klienten dabei, alle Entscheidungen selbst zu treffen. Dies wird erreicht, indem neue Betrachtungswinkel gefunden oder Entscheidungen schlichtweg rational abgewogen werden. Im Wesentlichen geht es beim systemischen Coaching darum, den Klienten anzuleiten, damit er selbst die richtigen Entscheidungen trifft.

Ein systemischer Coach will gezielt ausgewählt werden

Allerdings dürfen die Möglichkeiten eines Coach nicht überschätzt werden. Die Auswahl ist von immens hoher Bedeutung. Doch gerade in einer Zeit, in der immer mehr Berater dazu übergehen, als Coach zu arbeiten, ist es nicht leicht, fündig zu werden. Daher sollten sich Interessenten ausreichend Zeit nehmen. Wer sich für systemisches Coaching interessiert und nach einem guten Businesscoach bzw. Karrierecoach sucht, sollte viel Zeit investieren und ruhig Vorgespräche mit mehreren Coaches führen. Zwar mag der zeitliche Aufwand enorm sein und höchstwahrscheinlich entstehen auch Kosten, doch am Ende ist es wichtig, dass Führungskräfte und Manager von einem Coach betreut werden, der ihnen bei der Erreichung ihrer Ziele optimal helfen kann.