Jobs bei den erneuerbaren Energien

Wie es um die Chancen bei der Jobsuche bestellt ist, hängt keinesfalls nur davon ab, über welche Ausbildung man verfügt bzw. wie es um die Qualifikation bestellt ist. Letztlich kommt es auch darauf an, in welcher Branche oder in welchem Sektor man sich auf die Suche nach einem neuen Job begibt. Es gibt zum Beispiel Branchen, in denen es trotz einer hohen Qualifikation ungemein schwierig ist, gute Arbeit zu finden. In anderen Bereichen hat man es wiederum vergleichsweise leicht.

Gute Jobchancen existieren üblicherweise in Branchen, die stark am Wachsen sind. Meist sind dies vergleichsweise junge Branchen: Aufgrund des Wachstums benötigen die Unternehmen viele Arbeitskräfte, doch die Verfügbarkeit an qualifizierten Arbeitskräften ist begrenzt. Infolge ist es vergleichsweise leicht,d en Einstieg zu meistern.

Wie im vorangegangenen Blogbeitrag bereits angerissen wurde, ist sind die Geosciences eine solche Branche. Geosciences sind letztlich ein Überbegriff: Er umfasst vor allem den Energiesektor, mit den Bereichen Öl, Gas, erneuerbare Energien und natürlich auch die Förderung von Rohstoffen. Im Grunde handelt es sich hierbei um eine vergleichsweise alte und etablierte Branche. Doch in Anbetracht der Tatsache, dass die globale Nachfrage fortlaufend steigt, entstehen immer noch neue Jobs.

Stellenangebote aus diesem Bereich sind leicht zu finden. Anbei habe ich aktuelle Geoscience Stellen verlinkt. Das Jobportal hat sich auf diesen Bereich spezialisiert und ist international ausgerichtet. Im seitlichen Menü lässt sich die Jobsuche speziell auf Deutschland eingrenzen, wer möchte, kann natürlich auch nach entsprechenden Stellen in anderen Ländern suchen.

Die geforderten Qualifikationen sind verständlicherweise nicht zu unterschätzen. Doch alles in allem ist es möglich, einen vergleichsweise schnellen Einstieg zu schaffen. Vor allem Ingenieure haben es leicht: Hier ist es Bedarf an Fachkräften besonders groß. Im Übrigen werden keinesfalls nur Absolventen gesucht. Gerade diejenigen, die schon seit Jahrzehnten im Berufsleben sind und sich beispielsweise beruflich neu orientieren möchten, könnten in diesem Bereich fündig werden. Besonders bei den erneuerbaren Energien dürfte sich in Zukunft noch so einiges tun.