Was Sie bei der Online-Bewerbung beachten sollten

Bei der Online-Bewerbung sollte man es sich nicht zu leicht machen - auch hier sind zahlreiche Punkte bezüglich der Bewerbungsunterlagen zu beachten.

Online-Bewerbungen werden immer beliebter: Bewerber müssen ihre Unterlagen nicht ausdrucken und zur Post bringen - und Unternehmen ersparen sich ebenfalls Zeit und können somit ihre Kosten senken. Der Nachteil der Online-Bewerbung ist darin zu sehen, dass sie dem Bewerber nicht besonders viel Platz für Kreativität lässt. Einige Unternehmen arbeiten sogar mit vorgegebenen Onlineformularen - und diese lassen so gut wie keinen Spielraum fü Kreativität zu.

Es mehrere Formen sich online zu bewerben. Zum einem kann man eine Email-Bewerbung verschicken, oder ein Online Bewerbungsformular ausfüllen oder man nutzt die kreativste Art sich zu präsentieren und erstellt seine eigene Bewerbungs-Homepage.

Email Bewerbung

Eine Email Bewerbung sollte man nur versenden, wenn man sich sicher ist, dass das Unternehmen auch eine Email Bewerbung erwartet. Besonders sinnvoll ist eine Email Bewerbung bei Unternehmen, die eine Anzeige bei Jobbörsen, wie beispielsweise bei jobtastic online schalten. Ebenfalls empfiehlt sich eine Email Bewerbung, wenn bei der geschalteten Anzeige die Email Adresse des Personalverantwortlichen angegeben wurde.

Auch bei der Email Bewerbung müssen Regeln beachtet werden, damit die Bewerbung einen guten Eindruck macht und bei der richtigen Person landet. Es ist wichtig, dass die Email Bewerbung an eine Unternehmensadresse geschickt wird, die auch für Bewerbungen gedacht ist. Hinzukommend sollte man sich auf die Anzeige des Unternehmens berufen und alle Formalitäten beachten. Bei dem Anhang, der den Lebenslauf und Zeugnisse beinhaltet, sollte darauf geachtet werden, dass dieser nicht zu groß wird. Übersteigt der Anhang einer Email Bewerbung eine bestimmte Größe so wird es schwierig ihn zu verschicken bzw. ihn zu öffnen.

Eine erfolgreiche Email Bewerbung verschicken Sie dann, wenn Sie sich an die Grundregeln der schriftlichen Bewerbung halten. Bei einer Bewerbung ist es immer wichtig den Verantwortlichen direkt anzusprechen, falls der Ansprechpartner nicht bekannt sein sollte, dann rufen Sie das Unternehmen an und erkundigen sich. Auch bei einer Email Bewerbung sollten Sie Ihre Bewerbung immer individuell formulieren. Ebenfalls sollten Sie sich auch bei der Form der Email Bewerbung immer auf das entsprechende Stellenangebot beziehen. Ebenso sind auch alle Höflichkeitsformen zu beachten.

Bei dem Anschreiben sollte beachtet werden, dass es direkt in der Email geschrieben wurde und nicht mit im Anhang enthalten ist. Es ist auch empfehlenswert sich mit ausgefallenen Formatierungen zurückzuhalten, da der Empfänger selten eine Email in dem Format erhält, wie Sie sie versandt haben. Hierfür sind die unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten des Email Programms verantwortlich.

Der Lebenslauf kann auch direkt in der Email enthalten sein, dies erspart dem Verantwortlichen zusätzliche Klicks. Sie sollten auch keine mit Word erzeugten Dateien als Anhang an die Unternehmen schicken, da sich bei Word die Formatierung verschieben kann. In dem Fall ist es besser die Dateien als PDF-File zu erschicken, da hier alle vorgenommenen Formatierungen nicht verändert werden. Von großer Wichtigkeit ist auch, dass Sie eine seriöse Email Adresse für Ihre Email Bewerbung verwenden. Deshalb sollte die Emailadresse ihren Namen enthalten - und keine Spitznamen oder ähnliche Wortbestandteile.